Datenschutzerklärung

Gültig ab 1 Januar 2021

Allgemeine Bestimmungen

Der Schutz der Privatsphäre sowie der Schutz der personenbezogenen Daten der Spieler ist für Casino Neuchâtel SA von wesentlicher Bedeutung. Die Daten werden in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht und mit Zustimmung des Spielers verarbeitet. Diese Datenschutzerklärung gibt Ihnen detailliert Auskunft darüber, wie wir mit Ihren Daten umgehen.

Diese Datenschutzerklärung ist ein integraler Bestandteil der allgemeinen Nutzungsbedingungen von hurrahcasino. Mit der Nutzung der Plattform, der Eröffnung eines Spielerkontos und dem Einloggen in das Spielerkonto erkennt der Spieler die Datenschutzerklärung an.

Die Datenschutzerklärung gilt für alle Casinospiele und Online-Dienste, die von der Firma Casino Neuchâtel SA, Faubourg du Lac 14, CH-2000 Neuchâtel (nachfolgend der «Betreiber») für den schweizerischen Markt auf der Website hurrahcasino.ch (nachfolgend die «Plattform») angeboten werden.

Das Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG) und die Verordnung zum Bundesgesetz über den Datenschutz (VDSG) bilden die rechtliche Grundlage für diese Datenschutzerklärung.

Erhebung und Verwendung von personenbezogenen Daten

Die Registrierung und Konfiguration eines Benutzerkontos sind notwendig, damit der Betreiber personalisierte Dienste anbieten, Zugang zu geschützten Bereichen gewähren, Anfragen bearbeiten und die Abonnements des Spielers verwalten kann. Bei der Registrierung müssen bestimmte persönliche Daten eingegeben werden, z. B. E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Benutzername und zugehöriges Passwort.

Dem Spieler steht es frei, zusätzlich zu den als Pflichtfelder gekennzeichneten Feldern weitere persönliche Daten einzugeben und zu speichern. Diese Daten werden dann im System gespeichert.

Der Betreiber speichert auch Daten, die im Zusammenhang mit der Nutzung von Angeboten und Diensten stehen, z. B. Spielfortschritt oder Ergebnisse. Für die Inanspruchnahme zusätzlicher Dienste können weitere personenbezogene Daten erforderlich sein. Sie werden bei Bedarf angefordert. Dazu gehören zum Beispiel: Name, Vorname, Adresse (vollständige Adresse, Postleitzahl, Ort), Mobiltelefonnummer, Geschlecht, bevorzugte Form der Kontaktaufnahme, Spracheinstellung und Informationen über das Treueprogramm von Casino Neuchâtel SA.

Die mit anderen Nutzern über die entsprechenden Funktionen geteilten Elemente (Kommentare, Fotos, Videos usw.) können auch veröffentlicht werden. Das heisst, dass sie für die Allgemeinheit sichtbar sind. Dies gilt auch für den zur Identifikation auf der Plattform erforderlichen Benutzernamen.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Dritte nach einer Veröffentlichung solcher Daten im Internet, z. B. über Suchmaschinen, auch dann noch Zugriff darauf haben können, wenn diese Daten zwischenzeitlich gelöscht oder anonymisiert wurden.

Der Betreiber erhebt, speichert, verarbeitet und nutzt die personenbezogenen Daten des Spielers ausschliesslich zum Zwecke der Erbringung von Dienstleistungen und für den Versand von Marketinginformationen.

Schutz der personenbezogenen Daten

Der Betreiber verfügt über angemessene technische und organisatorische Sicherheitsverfahren, um die Sicherheit personenbezogener Daten zu gewährleisten und auch um Transaktionsdaten und personenbezogene Daten vor unbefugter oder unrechtmässiger Verarbeitung und/oder unbeabsichtigtem Verlust, Veränderung, Offenlegung oder unbefugtem Zugriff zu schützen. Der Spieler sollte sich jedoch stets bewusst sein, dass die Übermittlung von Informationen über das Internet und andere elektronische Medien gewisse Risiken birgt, für die der Betreiber nicht verantwortlich ist.

Übermittlung von personenbezogenen Daten

Die personenbezogenen Daten des Spielers werden nicht verkauft oder an Dritte weitergegeben, es sei denn, sie gehören zum Konzern, dem auch Casino Neuchâtel SA angehört. Die persönlichen Daten des Spielers dürfen nur an Lieferanten und Partner von Casino Neuchâtel SA weitergegeben werden, die an eine Vertraulichkeitsvereinbarung gebunden sind. Von dieser Möglichkeit sind insbesondere die folgenden Punkte betroffen:

  • der Anbieter der Spieleplattform
  • Anbieter von IT-Infrastruktur, Software-Hosting und Telekommunikationsdiensten
  • Spieleanbieter (anonymisierte Daten)
  • Anbieter von Zahlungsdiensten für Spieltransaktionen (Gewinn- und/oder Verlustverwaltungsdienste, Einzahlungen, Auszahlungen, Boni und/oder Werbeaktionen).

Casino Neuchâtel stellt sicher, dass Dritte, die Zugang zu den Benutzerdaten erhalten, angemessene Garantien für die Sicherheit der Informationen (ISO 27001-Zertifizierung von Partnern und Lieferanten), den Schutz und die Vertraulichkeit der persönlichen Daten bieten und die geltenden Datenschutzgesetze einhalten. Die personenbezogenen Daten des Benutzers können auch an eine Verwaltungs- oder Justizbehörde auf deren Ersuchen hin oder aufgrund einer gesetzlichen und/oder behördlichen Verpflichtung übermittelt werden.

Cookies

Casino Neuchâtel SA verwendet Cookies, um die Nutzung der Dienste zu vereinfachen und um darüber hinaus Informationen für die Verbesserung seiner Dienste zu erhalten. Cookies sind kleine Textdateien, die der Browser in einem bestimmten Verzeichnis auf dem System des Benutzers speichert. Es werden dauerhafte und Session-Cookies verwendet. Wenn der Benutzer dies bei der Registrierung ausdrücklich wünscht, werden Funktionen wie die automatische Anmeldung über dauerhafte Cookies aktiviert. Der Spieler kann jedoch durch Änderung der Browser-Einstellungen jederzeit die Verwendung von Cookies verbieten oder Warnungen erhalten, bevor ein Cookie gespeichert wird, sodass er dann selbst entscheiden kann, ob er das betreffende Cookie akzeptieren möchte oder nicht. Wenn Cookies deaktiviert sind, kann die Nutzung bestimmter Funktionen der Website eingeschränkt sein.

Kommunikation

Der Spieler erhält E-Mails, Briefe, Telefonanrufe und/oder SMS-Nachrichten vom Betreiber. Der Spieler kann sich jederzeit abmelden, um künftig keine Benachrichtigungen mehr zu empfangen.

Bestimmte E-Mails, die Transaktionen und das Benutzerkonto betreffen (Informationen über Gewinne, falsche Passworteingaben bei der Anmeldung, Benachrichtigungen über Inaktivität des Kontos nach der gesetzlichen Frist von 2 Jahren (Art. 51 lit c VGS), Statusänderungen usw.), werden jedoch weiterhin versendet, solange der Spieler ein Benutzerkonto hat.

Die im Benutzerkonto gespeicherten Benutzerinformationen und Transaktionsdaten können als Kommunikationshilfe verwendet werden. Bitte beachten Sie, dass unverschlüsselt übertragene Daten von unbefugten Dritten gelesen oder verändert werden können.

Analytics-Dienste

Um unsere Dienstleistung ständig zu verbessern, setzen wir auch sogenannte Tracking-Technologien ein.

Analytics-Tools erstellen Statistiken für uns, die uns Informationen über die Nutzung der Website verschaffen. In diesem Fall werden die Daten über die Nutzung der Website an den dafür verwendeten Server übertragen. Solche Server können sich je nach Analytics-Anbieter im Ausland befinden. Im Falle von Google Analytics, dem am häufigsten verwendeten Analytics-Tool, werden diese Daten mit gekürzten IP-Adressen übertragen, sodass eine Identifizierung einzelner Geräte verhindert wird. Google hält sich an die Datenschutzerklärung aus dem Safe Harbor Framework-Abkommen USA-Schweiz.

Darüber hinaus ist Google beim Safe Harbor-Programm des U.S. Department of Commerce (US-Handelsministerium) registriert. Die im Rahmen von Google Analytics vom Browser übermittelte IP-Adresse wird von Google nicht mit anderen Daten in Verbindung gebracht. Google wird diese Daten nur dann an Dritte übertragen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn es sich um eine vertragliche Datenverarbeitung handelt. Wenn andere Analytics-Tools verwendet werden, ist der Prozess der Datenerfassung grundsätzlich identisch.

Schlussbestimmungen

Der Betreiber behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Die Spieler werden aufgefordert, die Seite mit der Datenschutzerklärung des Betreibers regelmässig zu besuchen.

Wenn ein Spieler Fragen zur Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten hat oder von seinen Rechten in Bezug auf personenbezogene Daten Gebrauch machen möchte, kann er sich per E-Mail an den Kunden service wenden